6. Runde VMM

Homepage des Tennisclub Schnifis

6. Runde VMM

Hallo zusammen,

vergangenes Wochenende wurde die 6. Runde der VMM gespielt. Absolutes Highlight war sicher der Besuch von Philipp Oswald in Nenzing, dazu später mehr.

Vergessen zu erwähnen habe ich letzte Woche Karin Vonbrül: Sie spielt eine sehr starke Saison und steht mit ihrer Mannschaft derzeit an Position 3 in der Damen 45 A Klasse. Super unterwegs ist auch unsere erste J15 Mannschaft, sie spielen heute um 14:00 Uhr gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Schlinser um den Gruppensieg.

2:4 verloren gestern leider das Herren 3 & 4, das junge Team rundum Mannschaftsführer Fabian spielte in Nenzing gegen Fußach und das „Vier“ war auswärts in Braz im Einsatz. Feiern trotz 3:6 Niederlage durfte das Herren 2 gestern nach ihrem Match in Mäder, mit dem errungenen Punkt konnten sie den Klassenerhalt fixieren. Bravo Jungs! (Gratuliere auch an Corni & Andi, sie haben trotz gemeinsamer 0:20 Saisonbilanz ihren Humor nicht verloren und gleich für ein Foto für die Vereinschronik posiert 😉)

Bereits am Samstag spielte die erste Herrenmannschaft in Nenzing. Obwohl das Wetter sehr unsicher war und zwischen Halle und Freiluftplätzen gewechselt werden musste und am Ende des Tages eine Niederlage zu Buche stand, war dieser Tag definitiv ein Highlight für den TC Nenzing und Schnifis. Vor allem das Einzel zwischen Oswald und Raubinger und das Doppel Raubinger/Jutz vs. Oswald/Wohlgenannt war äußerst beeindruckend und sehenswert. Die Stimmung und Zuschauerzahl war wieder überragend und wie die Gegner aus Feldkirch (& Dornbirn letzte Woche) bestätigt haben, alles andere als selbstverständlich bzw. üblich. Ich möchte mich auch persönlich bei den vielen Zuschauern aus Schnifis bedanken, das freut mich sehr! Nächste Woche spielen wir am Samstag (13:00 Uhr) das letzte Saisonspiel auswärts in Bludenz.

Information bezüglich Sommercup, Vereinsmeisterschaft, Schülertraining usw. folgen demnächst.

Sportliche Grüße
Oli